Frauenverein Einsiedeln
Tel. 055 412 15 60 • E-Mail

«ABSAGE: Kinderkleider- und Spielwarenbörse vom 24./25. März 2020 wird NICHT durchgeführt»

Stand 12.03.2020:

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden
Liebe Helferinnen

Nach intensiven Gesprächen mit Vertretern der lokalen/kantonalen Behörden, Vereinen und Verantwortlichen im Gesundheitswesen habe ich entschieden, dass die Kinderkleider- und Spielwarenbörse vom 24./25. März 2020 NICHT durchgeführt wird.

Begründung:

  • Neu bezeichnet die WHO Weltgesundheitsorganisation den Ausbruch des Coronavirus als Pandemie, die Situation hat sich weltweit und vor allem bei unseren südlichen Nachbarn und im Tessin verschärft. Die Lage wird sich in den nächsten zwei Wochen nicht entspannen.
  • Wir konnten nicht ausreichend freiwillige Helferinnen akquirieren, um die Börse wie gewohnt auf hohem Niveau durchzuführen. Dadurch können wir auch die Empfehlungen des BAG nur schlecht umsetzen.
  • Das Risiko, dass Kinder gefährdete Senioren anstecken, ist vorhanden. Der Schutz der älteren Bevölkerung und Personen, welche an Vorerkrankungen leiden, hat absolute Priorität.

Ich bedaure diesen Entscheid natürlich, jedoch setze ich mich (nicht nur in der Vereinsarbeit) für eine solidarische Gesellschaft ein, und dies verpflichtet uns einfach, unsere Nächsten zu schützen.

Ob wir die Börse allenfalls zu einem späteren Zeitpunkt (in einigen Wochen) durchführen, werden Sie per Mail oder WhatsApp erfahren.

Die Durchführung der Herbst-/Winterbörse ist für den 22./23. September 2020 geplant.


Herzliche Grüsse, verbunden mit einem grossem Dankeschön für Ihr Verständnis und Ihre Kundentreue.

Melanie Haunsperger
Börsenleitung